Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

[Werbung | Advertisement] Und mal wieder ein Futtergruß aus der Mittagspause! Dieses Mal nach meinem selbstgemachten Salat mit einem leckeren @foodloose Nussriegel! Ich hab‘ da eine schöne Auswahl bekommen, die mir die Mittagspause (wortwörtlich) versüßt und obwohl ich noch nicht alle probiert habe, bin ich wohl jetzt schon der größte Fan von „Coco Caramella“! Hätte ich mal zwei davon mitgenommen, haha! Mit dem Code „summer19“ gibt’s momentan übrigens 30% auf das ganze @foodloose Sortiment! 🤓 #eatbettersnacks #foodloose

[Werbung | Advertisement] Und mal...

[Werbung wegen Verlinkung] Neue Brille, neues Glück. Der neue Job bringt direkt einen neuen Look und den mag ich persönlich ja sehr. Ist das nicht ein fantastisches Teil? Die Brille gibt‘s - und hiermit nochmal ganz offiziell und für alle, die wissen wollten, wo ich denn nun arbeite - bei @fielmann und ist von @lescalunetier! ♥️ #feierabendfotovongestern

[Werbung wegen Verlinkung] Neue Brille,...

[Werbung wegen Verlinkung] Ooooh, endlich mal wieder was Anderes im Feed als immer nur mein Antlitz! 🤓 Bevor ich euch ein neues Selfie präsentiere, gibt‘s heute einen Post mit hübschen Sachen, die die nächsten Fotos von mir mit Sicherheit verschönern werden. ♥️ Ich bin ja schon sehr (!) lange ein großer Fan von @rougebunnyrouge - noch vor den Blogzeiten hab‘ ich mal einen Lidschatten, damals noch bei Douglas erhältlich, im SALE ergattert, und so fing die Liebe an. Ich freue mich immer riesig über Neuheiten - dieses Mal sind es die „Blush Wands“, Rouge in Stiftform, die man natürlich nicht nur für die Wangen, sondern auch prima für die Lippen nutzen kann. Praktische Sache, wenn‘s jetzt so mit der Arbeit morgens auch mal schneller gehen muss - da freue ich mich schon auf‘s Ausprobieren! Und neben meinem Lieblingspuder („Aura“, unten links) gab‘s noch eine Extra-Neuheit dazu, die im September erscheinen wird - ein loser Puder. Der erste Eindruck ist schon mal sehr gut, aber ich hab‘ auch nichts anderes erwartet, Puder können die Lieben von Rouge Bunny Rouge nämlich bestens! 👌🏻 Ich freu‘ mich riesig über die Produkte, dankeschön! 😘 Wenn euch was besonders interessiert, stellt gerne Fragen, dann kann ich dazu in den Stories was hochladen! #rougebunnyrouge 
P.S.: Ich liebe ja das RBR-Design und vor allem die schwarzen Verpackungen, aber wie cool ist bitte das Rot?! 😍

[Werbung wegen Verlinkung] Ooooh, endlich...

[Werbung wegen Verlinkung] So sieht ein erfolgreiches Wochenende aus. Nix gemacht. Läuft. Habe meinen freien Samstag vielleicht nicht optimal genutzt (upsi), mich aber dafür maximal erholt, bevor es morgen direkt wieder weitergeht. Die Woche wird bei mir aber sogar spannend, weil zwei Tage davon mit einer Schulung besetzt sind. Was mich da wohl so alles erwartet... ich verliere langsam meinen Welpenbonus at work, der zwar ganz praktisch ist, aber ich will ja auch ordentlich mitmischen können, also bin ich fast froh drum, wenn der weg ist. Richtig „ernst“ wird es dann aber erst ab Oktober, wenn ich eine mehrwöchige Weiterbildung mache. Es bleibt also aufregend! Und obwohl es ganz schön anstrengend ist, macht es ja immerhin auch Spaß, also möchte ich im Moment eigentlich nur über meine armen Füße jammern, die wohl noch eine ganze Weile brauchen werden, bis sie sich ans viele Stehen gewöhnt haben. Ich danke an dieser Stelle übrigens für all eure Schuhvorschläge - nächsten Monat bin ich wieder etwas besser aufgestellt, was das Finanzielle angeht, dann werde ich wohl ein oder zwei Paar Schuhe für die Arbeit besorgen, die bequem und schick sind. Und Einlagen. 👌🏻 Bis dahin beiße ich weiter die Zähne zusammen.

[Werbung wegen Verlinkung] So sieht...

[Werbung | Advertisement] Mittagspause for one bei @yoshi.im.alsterhaus - lecker wie immer! Entschieden hab‘ ich mich dieses Mal für die Sashimi Tagesempfehlung aus dem Mittagsmenü, dazu gibt’s noch eine Misosuppe vorab. Und weil ich ohne meinen Toro Maguro nicht leben kann (Drama, Baby, Drama!) gab‘s noch zwei Nigiri damit obendrauf. Meine Selfiekünste beim besten Licht sind dann noch der Bonus für euren Instagramfeed und ich hoffe, ihr habt jetzt dann alle einen guten (und mindestens genauso leckeren) Start ins Wochenende! Ich hab‘ tatsächlich mal morgen frei und freue mich deshalb über ein „richtiges“ Wochenende, das ich hoffentlich mit mehr nutzen werde als nur Schlaf. 🤓 #yoshiimalsterhaus #Sushi #Alsterhaus #japanisch #japanesefood

[Werbung | Advertisement] Mittagspause for...

[Werbung | Advertisement] Ein seltener Anblick - ich im Profil (und mein seit diesem Sommer weniger seltenes Crazy Hair). Heute mal, weil ich euch meine neuen Bluetooth-Earphones von @sudio zeigen möchte, die mir jetzt schon seit fast einer Woche den Weg zur Arbeit und wieder zurück nach Hause versüßen! 🎶 Bei mir geht‘s ja nicht ohne Musik, egal zu welcher Tages- oder Nachtzeit, und wenn wir mal ehrlich sind, sind die geschenkten Ohrstöpsel vom iPhone zwar gut (vor allem deren Headsetleistung), aber für Musik geht‘s immer noch ein wenig besser. Over-Ear-Kopfhörer sehen an mir immer irgendwie doof aus und wären mir jetzt für jeden Tag auch too much, auch das Thema Kabel nervt irgendwie (mir reicht eins am Körper und das gehört zur Insulinpumpe), also ist Bluetooth eine tolle Sache - aber vom Praktischen abgesehen, stimmt auch die Leistung! Technisch kann ich irgendwie nie was zu dem Thema sagen, aber wichtig ist ja, wie ich den Klang finde und ob ich zufrieden bin mit dem, was ich da zu hören kriege, und ja: bin ich!! 🖤 Einziger Nachteil, den ich aber gar nicht so verbuchen würde, weil ich die nicen Teile für Musik gewählt habe: als Headset sind sie etwas schwierig. Ist aber auch logisch, weil das Mikrofon (das zwar existiert) beim besten Willen nicht in die Nähe des Mundes kommt, daher hört man mich am anderen Ende viel zu leise. Ist nicht weiter schlimm, wollte ich aber erwähnt haben.
Falls ihr nun auch Lust auf die schönen „Tolv“ von Sudio bekommen habt: mit ‚Lbl15‘ gibt‘s 15% Rabatt auf euren Einkauf. Musikliebhaber werden den auch sicher nicht bereuen, versprochen! #sudio #sudiomoments

[Werbung | Advertisement] Ein seltener...

„If ever you feel ordinary
I hope you’ll think of what we’ve done
Hope you’ll think of my heart and yours
And think of all the big stuff“ • Kate Bollinger ‚Candy‘ 🖤

„If ever you feel ordinary...

[Werbung wegen Verlinkung] Ich hab‘ mich da mal auf dieses Ding gestellt und einen Blick in die Zukunft geworfen. Und die wird ziemlich gut, würde ich behaupten! 😉 Die ersten drei Tage (Gott, bin ich froh, dass es nicht gleich fünf waren, haha!) waren zwar körperlich dann doch ganz schön anstrengend, weil das viele Stehen noch ungewohnt ist, aber auch super aufregend, spannend und auch spaßig! Ich habe einen schönen Arbeitsplatz, wirklich nette Kollegen und Kolleginnen, die mich mit einbeziehen und mir helfen und ich sauge alles an Infos auf, was ich so zu fassen bekomme. 10-Stunden-Arbeitstage sind zwar echt nicht ohne, aber dafür gibt‘s im Gegenzug auch mal nur halbe Tage und wenn ich mich erst mal an den neuen Rhythmus gewöhnt habe, werde ich die ganz bestimmt auch sinnvoller nutzen können als nur mit Schlaf und Füße hochlegen (krass, wie weh die tun können, aber irgendwie übersteht man alles irgendwie). Das wird jetzt alles ein bisschen dauern, aber ich freue mich auf alles was kommt! Nur das mit den Outfitfotos wird jetzt etwas schwierig - auf Arbeit gibt‘s zwar ganz viele Spiegel, aber logischerweise darf ich da nicht mit meinem Handy rumspielen. Auch der Dresscode ist nicht ganz so easy wie beim Kurvenhaus und somit meine Looks nicht so spannend für euch (würde ich jetzt mal so sagen), aber ich schau‘ mal, wie ich das so hinbekomme, damit das hier nicht einschläft! Das hier (vergesst nicht, die anderen beiden Fotos noch anzuschauen!) ist noch ein Outfit aus dem Kurvenhaus, bisschen „Casual Business“, mal was Anderes! 🤓 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Ich hab‘...

[Werbung wegen Verlinkung] FINALLY - fresh hair, new me, ready to rumble at my new job starting tomorrow! PEW PEW PEW! ✌🏻

[Werbung wegen Verlinkung] FINALLY -...

[Werbung | Advertisement] Beste Mittagspause bei dem seltsamen Wetter (immer noch super warm, aber jetzt plus Regen): eine frische Bowl bei @soehne.hamburgs - ich hatte heute meinen letzten Arbeitstag im Kurvenhaus, bevor am Donnerstag die Reise im neuen Job (lest gerne meinen neuesten Blogpost, wenn ihr neugierig seid!) losgeht und mit zwei anderen Kolleginnen gab’s ja schon ein Burger-Abschiedsessen, heute mit der letzten Kollegin eine unheimlich leckere Avocado-Lachs-Bowl und dazu noch eine Stulle mit Chicken zum Teilen. Ich wurde gefragt, wie glücklich ich danach auf einer Skala von 1-10 bin. Hab‘ mit 15 geantwortet und ich finde, dass das absolut passt! Kann euch diesen schönen kleinen Laden sehr ans Herz legen! Die frisch gepressten Säfte sind übrigens auch lecker! 💚 Zum Glück bleibe ich auch beim nächsten Job in der Innenstadt und kann mal wieder vorbeischauen! Danke #söhnehamburgs! #hamburgfood #hamburg #hh

[Werbung | Advertisement] Beste Mittagspause...

Outfit ♥ 10.12.13

By Posted on 24 1.4K views

11

Photos: Falko Blümlein
Jumpsuit: Zizzi (via navabi)
Cardigan: mat.
Pumps: LaStrada (no name)
Ohrringe/Earrings:
River Island
Armband/Bracelet: Swarovski
Ring: YSL Arty Ring
Alternatives: Glamorous jumpsuit, Vila cardigan, ASOS pumps, Ottoman Hands ring

DEDer erste Look im neuen Jahr ist zwar einer (von zweien) aus dem letzten Jahr, darf aber auf keinen Fall ungezeigt bleiben. Bevor es also im neuen Jahr mit neuen Looks weitergeht, möchte ich euch die beiden übrigen Outfits noch zeigen. :)

Für meinen → navabi Style Council Artikel habe ich ingesamt drei Outfits gestylt – zwei davon in Jumpsuits und einen eher businessartigen Look (schreit ein bisschen nach Sekretärin, ihr werdet sehen, was ich meine, wenn ihr entweder den Artikel lest oder das Outfit dann hier seht). Den → ersten Jumpsuit-Look habe ich euch schon gezeigt, jetzt kommt der zweite, mit einem Jumpsuit, der mir noch ein Stückchen besser gefällt. :) Insgesamt soll es auch hier wieder ein gemütliches, aber trotzdem schickes Outfit sein – dafür sorgt nicht zuletzt auch der Schmuck. Sind die Ohrringe nicht toll? Ich hab’ mich schwer verliebt in die “Peacock”-Ohrringe, die jetzt natürlich im SALE sind. Pech für mich, da ich den Originalpreis gezahlt habe (zum Glück aber nicht allzu viel teurer), Glück für euch, falls ihr jetzt auch so verliebt seid. :)

Übrigens: einen Rückblick auf meine liebsten Outfits 2013 werde ich auch noch posten und eine kleine Neuerung gibt’s bereits heute – wenn ihr in der Navi-Leiste unter Outfits auf die Jahre klickt, könnt ihr alle Outfits sehen, die ich im jeweiligen Jahr gepostet habe. :)

EN

The first look of the new year is actually one (of two) of last year, but of course deserves to be posted. So before I show you new looks, I’d like to share these two outfits with you. :)

I styled three outfits for my → navabi Style Council article – two with jumpsuits and one that’s rather business-like (looking kind of like a secretary – you’ll see what I mean if you have a look at the article or when I post the complete look here). I’ve already showed you the → first jumpsuit look, now here’s the second one, with a jumpsuit that I actually like even better. :)
All in all, I wanted to create a cozy and comfy but chic outfit – especially the jewelry provides for that. Aren’t the earrings great? I totally fell in love with the “peacock” earrings, which – of course – are now in the sale. Bad for me as I had to pay the full price (at least it wasn’t that much more), good for you if you fell in love, too. :)

By the way: I’ll post a review of my favorite outfits of 2013 in the near future, and there’s something new: a click on the years under the Outfits tab in the navigation bar opens an overview of all the looks I posted in the respective year. :)

1

3

10

9

2

17

5

19

12

14

15

16

6

18

8

7

20

13

4

Shop the Look:

DEPassend zu den Ohrringen habe ich beim Make-up den Fokus auf Grün gelegt. Eine meiner liebsten grünen Paletten ist die “Jungle”-Palette von Shiseido mit drei wunderschönen Grüntönen, die braune Augen wirklich fantastisch zum Leuchten bringen! :) Um den Rest aber wieder möglichst neutral zu halten, habe ich sowohl im Gesicht mit nudefarbenem Rouge, als auch auf den Lippen mit meinem liebsten Nude-Lipstick gearbeitet.

ENBecause of the earrings, I focused on green with my make-up. One of my favorite green palettes is the “Jungle” palette by Shiseido. It contains three wonderful green shades that make brown eyes pop in such a beautiful way! :) For my face and the lips, I went for nude products in order to create a neutral look.

21

22

23

24

25

26

FaceBase: Lancôme DreamTone -1- *
Foundation: Dior Diorskin Nude BB Cream – “001 Light” *
Concealer: Bobbi Brown Tinted Eye Brightener – “Porcelain Bisque” *
Powder: Chanel Poudre Universelle Libre – “Clair”
Contour/Bronzer: Rouge Bunny Rouge Sonneneffektpuder – “Raunende Bucht (At Goldcombe Bay)” *
EyeshadowBase: Benefit “Stay don’t Stray”
Eyeshadow: Shiseido Luminizing Satin Eye Color Trio – “GR305 – Jungle” *
Eyeliner: Eyeko Graffiti Eyeliner Pen – “Black” *
Mascara: Sisley “So Intense” *
Eyebrows: Kryolan Eyebrow Powder Palette – “Light” * // alverde Augenbrauengel “Braun”
Blush: MAC Beauty Powder – “Her Own Device” [LE] Highlighter: Shiseido Luminizing Satin Face Color – “High Beam White”
Lips: Dior Addict Extreme Lipstick – “Incognito”

Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos vom Hersteller oder der zuständigen PR-Firma zur Verfügung gestellt.
Products tagged with a * were sent to me for consideration by the brand or its PR firm.

styleitdifferently.png

0305152 2510141

2108142 231213

24 Comments
  • femmeinista
    January 20, 2014

    Dein Make-Up ist wunderschön! Ich hab wirklich Lust es sofort nachzuschminken. Ich hab dein Blog gerade entdeckt und kann nicht aufhören mir deine Fotos anzugucken, da ich auch mehr als andere an den Hüften habe, werde ich von dir inspiriert neues auszuprobieren. Du hast ab sofort eine neue Fan!

    • Elvira
      January 15, 2014

      Dieser Ring <3

      • Michele
        January 7, 2014

        Hallo Lu, diesmal hast du meiner Ansicht nach nicht ins Schwarze getroffen, wir Ostfriesen würden sagen, in dem Teil hast du einen Arsch wie ein 3 Taler Pferd….
        Sehr unvorteilhaft.
        Ich würde dich gerne einmal mit natürlich Augenbrauen sehen ohne das du dir diesen derartigen "Kasten" ziehst.
        Ansonsten Daumen hoch für deine tolle Seite !
        Michéle

          • Lu zieht an. ♥
            January 7, 2014

            Das liegt vermutlich daran, dass mein Arsch so groß ist wie der eines "3 Taler Pferds" – das hat nichts mit unvorteilhaft zu tun, sondern zeigt zu 100% das, was da ist. ;)

          • Stella
            January 7, 2014

            Wundervolles Outfit und dein Make-up gefällt mir gut. Super sportlich die Hose mit der Strickjacke. Gar nicht madamig ^^

            LovE

            • Katrin
              January 6, 2014

              Die Bildqualität ist immer besser geworden über die Zeit! Hut ab, ist das Übung oder hat Dein Freund mal einen Kurs gemacht? Nutzt Du Actions für die Bea? LG

                • Lu zieht an. ♥
                  January 6, 2014

                  Alles Übung! :) Die Bilder bearbeite ich so gut wie gar nicht, höchstens mal eine Lichtkorrektur und gegebenenfalls ein Filter, aber ich hab' gar kein Photoshop. ;)

                • Chris
                  January 5, 2014

                  Tolle Bilder! Der Jumpsuit steht dir super und ich finde man merkt wirklich das du über die Jahre deinen Stil gefunden hast und das du dich wohl fühlst. Du wirkst nicht "madammig" sondern erwachsen!

                  Ich lese deinen Blog schon lange, mach weiter so du bist eine Wahnsinnige Inspiration für mich und machst Mut das man sich nicht jenseits von size zero verstecken muss und das Stil, Mode Eleganz und wahre Größe nichts mit der Größe der Kleider in unserem Schrank zu tun hat!

                  Vielen Dank Lu!

                  • Antonia
                    January 5, 2014

                    Du bist natürlich zweifellos eine sehr hübsche Frau mit einem tollen Gesicht, aber in der letzten Zeit sind mir deine Outfits und dein Make-Up viel zu madamig. Du wirkst durch die ganze Schminke, die Frisur und die manchmal etwas altbackenen Stücke älter, als du eigentlich bist. Das finde ich persönlich schade. Ich vermisse die spritzige und unkonventionelle Lu von früher.

                      • Lu zieht an. ♥
                        January 5, 2014

                        Ich denke, das passende Stichwort ist hier: Entwicklung. Ich bin halt einfach nicht mehr die Lu von vor 5 Jahren, mit 19. Ich werde bald 24 (auch wenn das bei Gott natürlich nicht alt ist!), habe nicht nur mich selbst, sondern eben auch meinen Stil entwickelt und fühle mich damit besser denn je!
                        Ich mag den eleganten Stil, bin gerne etwas overdressed und bin nicht gewillt, bloß weil manche mich dafür zu jung finden, nur noch in Neonkram und anderen “typisch jungen Sachen” (was auch immer das genau ist, ich hab’ grad erst mal einen Begriff gesucht) rumzulaufen. ;) Ich will nicht wieder zurück – wenn ich zurückblicke auf die Lu von vor 5, 4 oder sogar 3 Jahren, dann sehe ich jemanden, der seinen Stil nicht gefunden und Klamotten wild durcheinandergewürfelt hat – was vielleicht ab und an mal funktioniert hat und gut aussah, und damals auch “ich” war, aber mittlerweile bin ich einfach nicht mehr so und bin sehr froh darüber, jetzt zu wissen, was mir – jetzt im Moment, denn auch das kann sich ja wieder ändern! – gefällt. Und genau das trage ich auch. Unabhängig von meinem Alter oder dem, was andere für mich angemessen fänden. Das ist ja auch das Wichtigste: selbst mit sich zufrieden sein – und das bin ich eben klamottentechnisch heute mehr denn je. ;)

                      • Luisa
                        January 4, 2014

                        hallo lu,
                        wunderschönes outfit,
                        aber ich wünschte mir der jumpsuit würde an den hüften etwas weiter sitzen.
                        lieben gruß!

                        • Jules
                          January 4, 2014

                          So ein wunderhübscher Look! Sieht klasse aus!
                          :)

                          Liebste Grüße
                          Jules

                          • LinaPlus
                            January 4, 2014

                            ohjeee du stürzt mich in die verzweiflung!
                            Ich suche schon lange nach einem Jumpsuit, dass enfach kurze ärmel hat, land ist und vor allem (!) schmal an den knöcheln geschnitten ist. der ist richtig richtig richtig hübsch, ich werd mal auf den sale lauern.
                            zu den Ohrringen: auch total schön! Im Shop selber sehen sie etwas billig aus, aber an dir sehr edel. Jetzt bin ich hin und hergerissen ^^

                            Ganz liebe Grüße, Lina

                            • Mehrnaz
                              January 3, 2014

                              Der Jumpsuit sieht klasse aus, und das Make-up ist ein Traum!

                              Liebste Grüße

                              • Julia
                                January 3, 2014

                                Die Ohrringe sind sooo toll und passen sehr gut zum Ring! Und das Make Up ist einfach nur WOW!

                                • Lysi
                                  January 3, 2014

                                  Ich bin mal wieder begeistert Lu! So stilsicher wäre ich gern. Und dieser Nagellack *.* hast du ihn genannt und ich habe es überlesen? Würde so gerne wissen welcher es ist. Viele liebe Grüße

                                  • Arroz Doce
                                    January 3, 2014

                                    Uauuuu! Linda!

                                    • Kerstin
                                      January 3, 2014

                                      Ich finde Jumpsuits schwierig… Abgesehen vom Toilettenproblem habe ich (trotz gleicher Kleidergröße oben und unten) noch keinen gefunden, der gut sitzt, irgendwo spannt es oder ist zu weit. Mich wundert es eigentlich, dass du dieses Problem nicht hast bzw es nicht so empfindest… Das Make-up ist toll! Du bist eine der wenigen, die knallige AMUs tragen kann, ohne billig auszusehen!

                                        • Lu zieht an. ♥
                                          January 3, 2014

                                          Also ich find' den Jumpsuit perfekt. Der Bereich mit dem Bindebändchen dürfte hier noch ein kleines Bisschen höher angesetzt sein, weil der sonst nicht ideal sitzt – trotzdem finde ich den Jumpsuit grandios. :) Ich hatte noch nie Probleme mit Jumpsuits und mag sie wahnsinnig gern. Vielleicht ist ja der doch was für dich, wenn wir schon die gleiche Größe tragen? :)

                                        • beccix3mac
                                          January 3, 2014

                                          Wunderschönes Outfit – die Ohrringe und das Make-Up gefallen mir besonders gut!

                                          • Caro
                                            January 3, 2014

                                            Tolles MakeUp.. das grün gefällt mir sehr gut an dir.
                                            Benutzt du die Armani Corrector/Concealer eigentlich nicht mehr? Und wenn, warum?
                                            Hatte die beiden Produkte aufgrund deines Posts damals nachgekauft und bin sehr zufrieden damit.

                                              • Lu zieht an. ♥
                                                January 3, 2014

                                                Doch, ab und zu. Ich mag sie auch nach wie vor, allerdings hat mich zwischenzeitlich der neue Concealer von Sisley so begeistert, dass ich den meistens benutzt habe (und dann kam der Tinted Eye Brightener von Bobbi Brown). Die beiden benutze ich eigentlich meistens nur dann, wenn ich wirklich das perfekteste Ergebnis haben will, das es gibt. Ich bin also immer noch Fan, habe bloß zwei gute Alternativen für den Alltag gefunden. :)

                                              What do you think?

                                              Your email address will not be published. Required fields are marked *

                                              This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.